Adrenalin

Im Nebennierenmark gebildetes Hormon und Neurotransmitter in Neuronen. In Stresssituationen ins Blut ausgeschüttet vermittelt es eine Steigerung der Herzfrequenz, einen Anstieg des Blutdrucks, eine Erweiterung der Luftwege u. a.. Das Hormon beeinflusst zudem die Durchblutung und die Magen-Darm-Tätigkeit.