Amenorrhö

Ausbleiben der Regelblutung.

Eine traumatisch bedingte Querschnittlähmung geht – unabhängig von der Höhe der Verletzung – häufig mit einem Ausbleiben der Menstruation während der ersten sechs (Abhängig vom Einzelfall während der ersten zwei bis zwölf) Monate nach Eintritt der Querschnittlähmung einher.