Baclofen

Arzneistoff aus der Gruppe der Antispastika mit vorübergehender, entspannender Wirkung auf die Skelettmuskulatur (Muskelrelaxanzien). Er ahmt hemmende Substanzen des Körpers nach und wirkt an den Synapsen und Nerven des Rückenmarks gegen spastische Reflexe. Baclofen wird auch als  Ko-Analgetika in der Schmerztherapie eingesetzt.