Dauerkatheter (auch: Verweilkatheter)

Zur dauerhaften Ableitung von Urin in die Harnblase eingeführter Schlauch. Im Gegensatz zum Einmalkatheter ist der Dauerkatheter in der Regel durch einen kleinen aufblasbaren Ballon in der Blase fixiert und besteht aus zwei Kanälen, einen zur Urinableitung und einen zum Füllen des Ballons.