Energiebedarf

Menge an Kalorien (aus Lebensmitteln), die zur Umsetzung aller physiologischen Vorgänge notwendig ist. Der Energiebedarf setzt sich zusammen aus: Grundumsatz, der nahrungsinduzierten Wärmeentwicklung und dem Leistungsumsatz

(Brockhaus Ernährung, Mannheim, 2008).