Ergotherapie

Ergotherapie ist eine Behandlungsform, die bei umfassenden Bewegungseinschränkungen und Sensibilitätsstörungen angewendet wird, mit dem Ziel, dem Patienten die größtmögliche Handlungsfähigkeit zu ermöglichen. Geübt werden der optimale Einsatz von Arm und Hand, sowie die Belastungsfähigkeit der unteren Gliedmaßen.

Spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dienen dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag,
gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.