Gliazellen

Zellen innerhalb des Nervensystems, die Neuronen schützen, ernähren und stützen. Neben ihrer Funktion die Zellfortsätze der Nervenzelle zu isolieren wie die Ummantelung eines Kabels, spricht man ihnen mehr und mehr auch eine wichtige Rolle bei der Informationsverarbeitung, beim Lernen und Erinnern zu (Gliazellen, auf: Lexikon für Psychologie und Pädagogik, Abrufdatum: Juni 2013).