Mähroboter

Selbstständig arbeitender Rasenmäher in Form einer dicken Scheibe, der elektrisch aufgeladen je nach Programmierung kurze Enden des Rasens abschneidet und sich dabei an einem Begrenzungsdraht orientiert. Durch den eigens für den Roboter angelegten Draht, der auch knapp unter der Erdoberfläche verlaufen kann, fließt sehr schwacher Strom. Der Mähroboter kann nur relativ kurzen Rasen beständig kurz halten, wobei er keine Reihen abarbeitet, sondern nach dem Zufallsprinzip über den Rasen fährt. Bei Nachlassen des Akkus laden sich die Roboter in der Regel selbstständig an ihrer Ladestation auf.