Muskelentspannung, progressive (PMR)

Entspannungsverfahren nach Edmund Jacobson. Im Wechsel von Anspannung und Entspannung verschiedener Muskelgruppen soll sich die betroffene Person der Unterschiede zwischen beiden Zuständen bewusst werden. Ziele der PMR sind u. a. der Abbau von Ängsten und seelischer Anspannung sowie deren psychosomatischen Anzeichen und die Reduzierung muskulärer Verspannung.