Progressive Muskelentspannung bei Querschnittlähmung

Entspannungsmethoden, wie die progressive Muskelentspannung (PME) bzw. die progressive Muskelrelaxation (PMR), dienen der Emotionsregulation und Reduzierung der Muskelspannung. Querschnittgelähmten kann sie helfen Schmerzen zu reduzieren und die Körperwahrnehmung zu verändern. Zudem kann sie Spastik, Stress und auch die Verdauung positiv beeinflussen. [ mehr ] 0


  • Schlafprobleme bei Querschittlähmung: Diese sechs Entspannungsmethoden können helfen

    53,8 Prozent aller Menschen mit Querschnittlähmung leiden - in unterschiedlicher Ausprägung - unter Schlafstörungen, die zur psychischen Belastung und zum Gesundheitsrisiko werden können. Atem- und  Meditationstechniken können Abhilfe schaffen. Vorteil: Sie kosten nichts, wirken ohne Präparate und sind ohne großen Aufwand auszuprobieren. [ mehr ] 0


  • Meditationen und Mudras für die Darmgesundheit

    Meditation ist eine Entspannungstechnik mit einer langen, in fast allen Religionen verwurzelten Tradition, der allerdings allzu oft der Esoterik-Stempel aufgedrückt wird. Dabei ist die stressreduzierende Wirkung von Meditation und Achtsamkeitstraining wissenschaftlich belegt. [ mehr ] 0


  • Entspannen mit Autogenem Training

    Das Autogene Training ist eine Entspannungsmethode, die über die gedankliche Konzentration zur Ruhe führen soll. Je nach Übungsauswahl kann es leistungsfähiger machen oder beim Einschlafen helfen. Obwohl es dafür etwas Übung braucht, ist Autogenes Training in Deutschland weit verbreitet. [ mehr ] 0


  • Kundalini Yoga: Praxisbuch für Rollstuhlfahrer

    Sporttherapeutin und Yogalehrerin Antje Kuwert weiß aus jahrelanger Praxiserfahrung um die positiven Auswirkungen, die Kundalini Yoga auf die Gesundheit von Querschnittgelähmten haben kann. In ihrem neuen Buch werden u.a. Asanas und Übungsfolgen dargestellt. [ mehr ] 0


  • Jin Shin Jyutsu – Entspannung für Körper und Seele

    Jin Shin Jyustu ist eine fernöstliche Behandlungsmethode, mit der die Lebensenergie (Qi) harmonisiert und dadurch verschiedenen Beschwerden entgegengewirkt werden soll. Auch bei den Folge- und Begleiterkrankungen einer Querschnittlähmung, kann Jin Shin Jyustu durchaus helfen. [ mehr ] 0