Auf neuen Wegen mit Wheelramp

Wenn auf der Liste der potenziellen Weihnachtsgeschenkeempfänger in diesem Jahr sowohl Familie und Freunde als auch Stammkneipen, das lokale Postamt oder die Lieblingsapotheke stehen, könnte die Wheelramp der Sozialhelden das geeignete Geschenk für alle sein. Nämlich dann, wenn die Barrierefreiheit vor Ort nicht 100%ig gegeben ist.

Bild Wheelramp Copyright SOZIALHELDEN e.V, 2013 Mit freundlicher Genehmigung von Andi Weiland

Neu ist die Wheelramp nicht. Bereits 2012, beim Start des Portals Wheelmap, der international ausgezeichneten Onlinekarte für rollstuhlgerechte Orte, stellten die Sozialhelden 200 Rampen zur Verfügung, mit denen Nutzer ihre Städte barrierefreier gestalten konnten. Diese Vorreiter waren durch Spenden finanziert und wurden kostenlos und nach Absprache mit dem Inhaber an Einrichtungen geliefert, die Besucher gerne barrierefrei hätten und der Wheelmap zu Verbesserung vorschlagen wurden.

Die Spendenaktion wird auch dieses Jahr wiederholt, neu ist nun aber, dass man die Rampen auch kaufen kann. Damit ist sie sowohl für Unternehmen als auch Privatpersonen verfügbar und kann zu einem kleinen Stück Barriererfreiheit zuhause und unterwegs beitragen.

Zum Kaffee bei den Schwiegereltern

Dass Rollstuhlfahrer sich das eigene Heim barrierefrei gestalten, ist offensichtlich. Von Verwandten und Freunden kann man aber nicht unbedingt erwarten, dass sie dies auch tun – schon gar nicht wenn die Stippvisiten eher selten stattfinden. Und dann steht man schnell mal – nicht vor verschlossenen Türen – aber vor welchen, die am oberen Ende von ein, zwei Stufen sind. Die mobile Wheelramp aber kann man einfach flugs in den Kofferraum werfen und vor Ort aufbauen, wenn der Besuch in Schwiegermutters Reihenhaus mit Hochparterre sich wirklich nicht mehr aufschieben lässt.

Die Wheelramp besteht aus Aluminium, ist zusammenklappbar und daher sowohl für den mobilen Einsatz als auch die feste Verlegung geeignet. Mit ihr lassen sich mit einem Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen maximal 25 Zentimeter, d.h. 1-2 Treppenstufen, überwinden. Sie ist leicht und durch den Transportgriff sehr handlich. Weiterhin verfügt diese Rampe über eine geriffelte Oberfläche für eine optimale Haftung.

Da die Rampe nicht ständig vor der Tür liegt, sondern nur bei Bedarf gezückt wird, wird ein Aufkleber mit geliefert auf dem steht: „Wir haben eine Rampe!“. Dieser Aufkleber wird (vielleicht nicht bei den Schwiegereltern, aber bei öffentlichen Gebäuden) an der Tür angebracht, so dass Rollstuhlfahrer wissen, dass sie nur zu fragen brauchen, um eingelassen zu werden.

Technische DatenBild Wheelramp Copyright SOZIALHELDEN e.V, 2013 Mit freundlicher Genehmigung von Andi Weiland

  • Maße aufgebaut
    • Breite: 73,5 cm
    • Fahrbreite: 71,0 cm
    • Gesamtlänge: 121,cm
    • Steghöhe: 3,5 cm
      o
  • Maße zusammengeklappt
    • Breite: 39,0 cm
    • Tiefe: 7,0 cm
    • Länge: 121,5 cm
    • Gewicht: ca. 9,2 kg
    • Nutzlast: ca. 270kg (keine Punktlast)

Das Produkt ist nach Angaben des Herstellers Fischer & Timme GbR geprüft und verfügt über eine CE-Kennzeichnung.

Preis
€ 179 inkl. 19% MwSt.
Mit jeder verkauften Rampe werden die Sozialhelden unterstützt.

Lieferzeit
ca. 3-4 Werktage
Die Lieferung ist versandkostenfrei und erfolgt in der Regel innerhalb weniger Tage.

Bezugsadresse

SOZIALHELDEN UG
Andreasstraße 10
10243 Berlin

 www.wheelramp.de

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.