Ostern kann kommen – Wie man Eier wirklich kleinkriegt

„Man kann kein Omelett machen, ohne ein paar Eier zu zerbrechen“, besagt ein geflügeltes Wort aus dem englischen Sprachraum und meint: „Wo gehobelt wird, fallen Späne“. Wenn man allerdings eine eingeschränkte Handfunktion hat, ist weder das eine noch das andere besonders einfach. Um Eier aufzuschlagen, zu trennen und zu schälen, gibt es einige Hilfsmittel, die auf den ersten Blick zwar ein Stirnrunzeln hervorrufen, auf den zweiten aber zu funktionieren scheinen. Irgendwie.

2014-04-11_header-eiertest2 copyright Manfred-Sauer-Stiftung, 2014

Eier aufschlagen und trennen

  • EZ Cracker oder Clever Cracker

Der EZ Cracker sieht ein bisschen aus wie ein minimalistischer Handstaubsauer und kann (laut Hersteller) einiges! Mit ihm lassen sich:2014-04-11_eiertest-b3 copyright Manfred-Sauer-Stiftung, 2014

  • Eier aufschlagen
  • Das Eiklar vom Dotter trennen
  • Gekochte Eier schälen

Der Kraftaufwand, der notwendig ist um den EZ Cracker zu benutzen, ist gering: Bei voller Handfunktion lässt er sich mit einer Hand bedienen, bei eingeschränkter Handfunktion bedarf es beider Hände. Die Funktion der Fingerfeinmotorik muss nicht gegeben sein, denn diesen Teil, d. h. das Auseinanderziehen der beiden Eischalenhälften und das Auffangen des Dotters, übernimmt das Gerät. Spülmaschinenfest ist der EZ Cracker allerdings nicht.

Gekochte Eier lassen sich mit dem EZ Cracker öffnen und schälen. Wieviel vom gekochten Eiweiß allerdings an der Schale haften bleibt, hängt nach wie vor davon ab, wie frisch das Ei ist und wie gründlich es abgeschreckt wurde.

Zur einem Demo-Video (in englischer Sprache) geht es hier:

Preis*: ab 7,99 US$ (ca. 5,80 €) bzw. 4,95 US$ (ca. 3,60 €) plus Porto und Verpackung

  • Ei Butler

2014-04-11_eiertest-d4 copyright Manfred-Sauer-Stiftung, 2014Angesichts des Ei Butlers fühlt man sich zunächst an einen Mixbecher erinnert – und eigentlich ist er das prinzipiell auch. In seiner Funktion könnte es nicht einfacher sein:

Man gibt das Ei in den oberen Teil des Butlers, tippt den Becher auf den Tisch (oder sonst eine harte Oberfläche) und Eiklar und Dotter fallen beim vorsichtigen Öffnen heraus, während die Schale im Butler zurückbleibt. Automatisch getrennt werden Eiweiß und Eigelb dabei nicht und ein einhändiges Benutzen ist sehr schwierig, dafür ist dieser kleine Küchenhelfer in der Spülmaschine leicht zu reinigen.

Preis: ab 5,90 US$ (ca. 4,30 €) plus Porto und Verpackung

Frühstückseier köpfen

Die gängige Methode einem Frühstücksei die Spitze abzuschlagen besteht darin, ein Messer bis zu drei Minuten in der Hand zu halten, während man die Stelle des Eis anvisiert, die man mit dem Messer gleich treffen möchte. Dabei kann man die Bahn des Schlags im Kopf berechnen und/oder mit langsamen Bewegungen simulieren. Wenn die Spannung ihren Höhepunkt erreicht hat, greift man beherzt von der Seite an. Der Erfolg dieser Methode ist von individuellen Fähigkeiten und Neigungen, dem benutzten Messer und der Reaktionsfähigkeit des Eis abhängig. Einfacher wird es hiermit:

  • Eierschalensollbruchstellenverursacher

Im Falle des Eierschalensollbruchstellenverursachers wird einem Frühstücksei eine Art Metallhelm aufgesetzt und dann lässt man eine schwere Kugel einer Guillotine gleich auf das Ei herniedersausen. „Was dem Ei damit angetan wird“, sagt ein Hersteller, „ist eine sauber geschnittene Rundum-Bruchkante in der Schale, die jetzt komplett als Kappe abgenommen werden kann.“

Preis je nach Hersteller und Design: ab 10,90 € ggf. plus Porto und Verpackung

Für ein Video, dass zeigt, wie der Eierschalensollbruchstellenverursacher funktioniert siehe: Eierschalensollbruchstellenverursacher

  • GSD Eierköpfer Chicken ei chick 13

Wer möchte, dass es am Frühstückstisch weniger sichtbar brutal zugeht, könnte das Ei auch mit dem Eierköpfer Chicken enthaupten. Dieses Mini-Hilfsmittel ist gleichzeitig Eierbecher und Warmhalter. Wenn man dem Hühnchen den Hals umdreht, köpfen innenliegende Rotationsschneideklingen das Ei ohne die Schale zu zerbröseln.

Preis: ab 9,50 € ggf. plus Porto und Verpackung

Es gibt verschiedene Eierköpfer, die nach diesem Scherenprinzip funktionieren; allerdings sind die meisten auch als eben solche (Scheren nämlich) zu bedienen. Für Menschen mit eingeschränkter Handfunktion und keiner oder nur wenig Kraft in den Fingern, ist es schwierig sie zu benutzen.

*Alle Preise: Stand Mai 2014, aktualisiert: Aug. 2015.

 

Siehe auch: Stiftung Warentest vergleicht Küchenhelfer

 

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.