Zwischen Baumwipfeln durch die Luft gleiten

Im Skypark Schwäbisch Gmünd oder auch im Waldseilpark Rummelsberg bei Nürnberg können Rollifahrer in luftiger Höhe ihre Nerven kitzeln und Mut, Geschicklichkeit und Konzentration austesten. Statt bequem ausgebauter Pfade warten hier Seilrutsche und schmale Planken. Trotz der Sicherungssysteme nichts für Bleistiftstemmer – Oberarmmuskulatur braucht`s nämlich auch.

Rollstuhl-Parcours-gro

Wer in seiner Freizeit einen Kletterpark besucht, will nicht relaxen, sondern Grenzen austesten. Es geht darum, die eigene Körperbeherrschung zu erfahren: eine Herausforderung, die Spaß macht, aber auch Herzklopfen.

Waldseilpark Rummelsberg

Eine der fünf Stationen des Rollstuhl-Parcours im Waldseilpark Rummelsberg

Eine der fünf Stationen des Rollstuhl-Parcours im Waldseilpark Rummelsberg

Das Besondere am Waldseilpark Rummelsberg ist, dass inzwischen auch Rollstuhlfahrer zu seinen Besuchern zählen. Für sie geht es dabei nicht zuletzt um die Geschicklichkeit mit dem Gefährt. Fünf von 50 Stationen in bis zu 15 Metern Höhe über dem Waldboden sind im Waldseilpark Rummelsberg barrierefrei, Rollstuhlfahrer nach Voranmeldung willkommen. So können die Betreiber garantieren, dass immer genügend Trainer dabei sind, um Besucher zu sichern oder ab und an Hilfestellung zu leisten. Denn was den Nervenkitzel ausmacht, ist eben gerade die Möglichkeit, abzurutschen, z. B. wenn die Räder des Rollis die Holzplanken nicht treffen – das beschleunigt den Herzschlag,  macht aber auch stolz, wenn das Hindernis geschafft ist.

Gesichert sind Teilnehmer natürlich jederzeit. Die speziell für den Parcours ausgebildeten Trainer begleiten alle Besucher – ob mit oder ohne Rollstuhl – und instruieren sie genau, damit der Weg ein Erfolg wird. Anbieter des Waldseilparks ist die Integrationsfirma panini in Kooperation mit  der Rummelsberger Diakonie, die den Park nicht zuletzt für pädagogische Angebote nutzt. Im angeschlossenen Hotel und Restaurant „Anders“ wird ein integratives Ausbildungs- und Arbeitskonzept umgesetzt.

Für Rollstuhlfahrer kostet die Eintrittskarte 5 Euro (Stand: Januar 2020).

www.waldseilpark-rummelsberg.de

Skypark epia Kletterwald Schwäbisch Gmünd Wetzgau

Ein ähnliches barrierefreies Seilgartenkonzept gibt es auch im Skypark in Schwäbisch Gmünd. Hier sind es neun Hindernisse in einer Höhe von bis zu 5 Metern und verteilt auf 77 Meter, die Rollifahrer herausfordern. Diese zahlen 16 Euro Eintritt (Stand: Januar 2020).  Jeder Besucher muss am Eingang sein Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (vor allem Verhaltensregeln und nötige Voraussetzungen) unterschreiben und erhält die Kletterausrüstung gegen Pfand. Der perfekte Sitz von Gurt und Helm wird vom Trainer noch einmal kontrolliert, bevor sich die Teilnehmer selbst in die Sicherungsseile einhaken. Voranmeldung nötig.

www.skypark.de

Mehr als Freizeitgestaltung

In der Pädagogik ist das therapeutische Klettern ein Ansatz, um körperliche, psychische und soziale Aspekte gezielt zu unterstützen:

Das Klettern bietet ein weites Spektrum an pädagogischen Einsatzmöglichkeiten. Beim Klettern können Grenzen erkannt werden und es ist im wahrsten Sinne des Wortes möglich, über eigene Grenzen hinaus zu steigen. Die Eigenmotivation wird durch eine hohe Erlebnisdichte und die Möglichkeit Ziele und Herausforderungen selbst zu wählen, angeregt. Durch die Wechselwirkung in der Gruppe oder zwischen Seilpartnern bildet sich Vertrauen, Rücksicht, soziale Kompetenz. Die Teilnehmer erkennen ihre eigenen körperlichen und psychischen Fähigkeiten. Sie lernen auf andere zu Vertrauen und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.“ (Wermuth 2007)

Baumwipfelpfade

In Deutschland gibt es außerdem mehrere „Baumwipfelpfade“, die zum Teil gut ausgebaute Wege für Rollstuhlfahrer anbieten. Das bringt allerdings nur für Menschen mit Höhenangst Nervenkitzel mit sich. Alle anderen rollen hier bequem über nahezu ebene Wege mit beruhigendem Geländer und genießen den Blick in die Bäume.

Detaillierte Informationen zu derzeit 28 (Stand: Januar 2020) Baumwipfelpfaden in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tschechien finden sich auf: www.baumwipfelpfad-baumkronenpfad.info/

Rollstuhl_Rummelsberg_42 neu