Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS)

Die NAKOS ist eine bundesweit tätige Informations- und Vermittlungsstelle zur Unterstützung der Selbsthilfearbeit mit Sitz in Berlin. Träger ist die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG). Die NAKOS ist kein Dachverband – eine Mitgliedschaft ist nicht nötig, um ihre Angebote nutzen zu können.

Bild 121518544 copyright Yuri-Arcurs,2013 Mit Genehmigung von Shutterstock.com

Tätigkeitsbereiche

  • Informationen für Selbsthilfegruppen und an Selbsthilfe interessierte Bürger
  • Vermittlung von Kontakten im Bereich der Selbsthilfe
  • Vermittlung von Kontakten zwischen Betroffenen bei seltenen Erkrankungen
  • Vermittlung zwischen Öffentlichkeit/Medien und Wissenschaft, Verbänden, Politik, Versorgungsreinrichtungen und Einrichtungen der Selbsthilfe
  • Interessenvertretung der Selbsthilfegruppen auf Bundesebene
  • Durchführung von Fachtagungen, Fortbildungen und Studien
  • Bereitstellung und Pflege von Adressdatenbanken
  • Entwicklung und Verbreitung von Stellungnahmen zu konzeptionallen und grundlegenden Fragen der Selbsthilfe
  • Erstellung von Fachliteratur

In ihrer Datenbank speichert die NAKOS rund 12.000 Einträge aus dem Bereich der Selbsthilfe in Deutschland:

Grüne Adressen: Bundesweite Selbsthilfeorganisationen und -vereinigungen

Rote Adressen: Lokale Selbsthilfekontaktstellen

Blaue Adressen: Gleichbetroffene und Selbsthilfegruppen bei seltenen Erkrankungen

Die NAKOS Adressen sind auch als kostenfreies Nachschlagewerk in Printform erhältlich. Bestellt werden kann es hier.

Ziele

Die NAKOS engagiert sich u.a. für die

  • Stärkung der Selbsthilfe („Empowerment“)
  • verbesserte Zusammenarbeit zwischen Selbsthilfe und Krankenkassen
  • Patientenbeteiligung
  • besondere Unterstützung von Menschen mit Migrationshintergrund und der jungen Selbsthilfe
  • Fachspezifische Beratungsstellen

Kostenloser Telefonservice

Fragen zur Gründung einer Selbsthilfegruppe, zu rechtliche Rahmenbedingungen und Arbeitsweisen beantworten die Mitarbeiter der NAKOS auch telefonisch unter: 0 30 – 31 01 89 60

Telefonische Servicezeiten:

Dienstag 10-14 Uhr
Mittwoch 10-14 Uhr
Donnerstag 14-17 Uhr
Freitag 10-14 Uhr

Weitere Informationen:

http://www.nakos.de/

http://www.schon-mal-an-selbsthilfegruppen-gedacht.de/