Der Familienratgeber der Aktion Mensch

Der Familienratgeber der Aktion Mensch ist ein Online-Wegweiser für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörige und versteht sich als unabhängiger Online-Ratgeber, der auch von Beratungsstellen, Verwaltungen sowie Organisationen und Selbsthilfegruppen der Behindertenhilfe genutzt werden kann.

Bild_149580755 Copyright OPOLJA, 2016 Mit Genehmigung von Shutterstock.com

Der Familienratgeber der Aktion Mensch bietet Informationen zu einer Vielzahl von Themen, die für Menschen mit Behinderung von Bedeutung sind, um möglichst selbstbestimmt am Leben in der Gesellschaft teilzuhaben. Die Themen, die dabei behandelt werden sind u. a.:

  • Recht
  • Schwerbehinderung
  • Selbstbestimmt leben
  • Geburt
  • Kinder
  • Jugendliche
  • Beratung & Hilfe
  • Finanzielle Leistungen

In den aufgeführten Rubriken gibt es Auskunft über z. B. das Persönliche Budget und den Schwerbehindertenausweis oder es wird Hilfe geboten bei der Suche nach Bildungs- und Freizeitangeboten. Themen wie Inklusion in Schule und Beruf werden ebenso aufgegriffen wie Frühförderung, Assistenz und Barrierefreiheit. Der Familienratgeber informiert über finanzielle und rechtliche Hilfen sowie über Beratungs- und Selbsthilfeangebote in räumlicher Nähe des Hilfesuchenden.

Wachsende Adressdatenbank

Ein Kernstück des Familienratgebers stellt die Adressdatenbank „Hilfe in Ihrer Nähe“ mit über 25.000 Adressen dar. Die Nutzer haben hier die Möglichkeit, nach wichtigen Adressen von Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe in ihrer Nähe zu recherchieren, um dort gezielt Beratung und Hilfe zu erhalten. Die Suche kann man dabei eingrenzen, indem man aus verschiedenen Rubriken die entsprechende auswählt. Wer z. B. auf der Suche nach Hilfe bei der Frühförderung seines Kindes ist, klickt diese Rubrik an und bekommt in einem selbst bestimmten Umkreis alle Einrichtungen angezeigt, die sich mit dem Thema befassen.

Die Adressdatenbank ist im ständigen Wachstum begriffen: Einrichtungen, Initiativen und Selbsthilfegruppen, die noch nicht in der Adressdatenbank verzeichnet sind, können sich selbst online registrieren und eintragen.

Nachrichten, Forum und Wörterbuch

Über neueste Entwicklungen hält der Familienratgeber in der Rubrik Nachrichten auf dem Laufenden. Um den Nutzern einen Austausch untereinander und vor allem eine Beratung durch Experten zu den einzelnen Themen zu ermöglichen, gibt es ein Forum in dem relevante Fragen gestellt werden können. Zudem enthält der Familienratgeber ein Wörterbuch, in dem die wichtigsten Begriffe rund um das Thema Familie und Behinderung erklärt werden.

Weitere Informationen

Bei Interesse oder Fragen zum Familienratgeber können sich Nutzer an folgenden Kontakt wenden:

Aktion Mensch e.V.
Sandra Vukovic oder Bettina Schwarz
Heinemannstraße 36
53175 Bonn
Telefax: (0228) 2092-333
E-Mail: familienratgeber@aktion-mensch.de

 

Hier geht es zum Familienratgeber: http://www.familienratgeber.de/

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.