Handy Bag – Kickstart für Rollstuhltasche

Der israelische Designer Yair Zur hat die ultimative Rollstuhltasche für Para- und Tetraplegiker erfunden. Sie lässt sich einfacher öffnen und kommt als Set mit einem röhrenförmigen Aufsatz, der am Rollstuhl befestigt wird und mit dem sie leichter und schneller verstaut werden kann.

Derzeit gibt es Prototypen der Handy Bag und der Sidebag für Elektro-Rollstühle, die für die Nutzung mit einer Hand konzipiert sind. In Serienproduktion möchte der Hersteller mithilfe einer Kickstarterkampagne gehen, bei der sich die Taschen bereits als Boni erwerben lassen. Wer ernsthaft Interesse an der Tasche hat, sollte jetzt zuschlagen, denn die Preise sind bei dieser Aktion deutlich günstiger, als sie später sein werden, wenn die Handy Bag offiziell in Produktion geht.

Die Kickstarterkampagne läuft bis zum 20.12.2016. Zum Mitmachen geht es hier: Kickstarter.com/handy-bag-carrying-solution

Update Dez. 2016: Die Kickstarterkampagne war erfolgreich. Die Tasche ist ab Mai 2017 zu haben; Vorbestellungen nimmt der Hersteller schon jetzt entgegen.

Mehr Informationen gibt es auf der (englischsprachigen) Herstellerwebsite: www.handybagco.com

Für weitere Rollstuhltaschen siehe: Rollstuhltaschen – Chic und praktisch

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.