Rollstuhlfitness „Extrem“

Zach Ruhl ist seit seiner Kindheit beinamputiert. Als Jugendlicher begann er mit Fitness und Bodybuilding und arbeitete daran die Übungen an seine Behinderung anzupassen. Heute arbeitet er als CrossFit Trainer in seinem eigenen Studio und vermittelt seinen Kunden mit oder ohne Einschränkungen die Botschaft: „Es gibt kein ‚Ich kann nicht.‘.“


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL25jS3lkbWZ4dEVJP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9wPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Dieser Sportler zeigt in seinem Video das so ziemlich Erstaunlichste, was an CrossFit im Rollstuhl möglich ist. Man kann nur mit offenem Mund zusehen und staunen und bewundern …