Fitness App für Querschnittgelähmte

Die US-amerikanische Privatklinik Shepherd Center in Atlanta hat die Smartphone App SCI-Ex entwickelt, die Querschnittgelähmten dabei helfen soll, ihr Fitness-Level zu steigern. Verfügbar ist die kostenfreie App für sowohl iphone als auch Android-Systeme.

Die Fitness App für Querschnittgelähmte heißt SCI-Ex wobei das SCI für „spinal cord injured“ (= Querschnittgelähmte) und das Ex für „exercise“ (= Übungen) steht. Die App zeigt Übungsvideos mit detaillierten Beschreibungen zu Ausrüstung, richtigen Transfermethoden und angepasster Sporttechniken.

Die Verantwortlichen beim Shepherd Center wollten eine App schaffen, da es ihrer Ansicht nach zwar gute Informationen und Fotos zu Übungen für Querschnittgelähmte online gäbe, diese aber nicht anwenderfreundlich und detailliert genug seien, um bei der täglichen Anwendung einen entscheidenden Vorteil zu bieten. SCI-Ex aber stellt die Übungen nicht nur vor, sondern soll auch zeigen, wie man Ausrüstung und Hilfsmittel richtig benutzt, wie man Transfers korrekt ausführt und wie man diese in z. B. Sportstudios richtig anwendet.

Das kann die App

Geeignet ist SCI-Ex für Querschnittgelähmte mit einer Lähmungshöhe zwischen C3 und Th12, vor allem für jene, die nach ihrem Reha-Aufenthalt ein angepasstes Fitnessprogramm zuhause fortführen wollen.

Übungsprogramme gibt es in den Kategorien

  • Krafttraining
  • Herz-Kreislauftraining
  • Balancetraining
  • Neuromuskuläres Training

Sollten für die Übungen Hilfsmittel oder Unterstützung von Assistenten notwendig sein, so werden die Anwendung ebenfalls erklärt. Darüber, wie wichtig das richtige Training für Rollstuhlfahrer ist, informiert der Beitrag: Stefan Lange über Sport und Gesundheit bei Querschnittlähmung

Der Nutzer kann ein Fitnessprogramm wählen, das die Lähmungshöhe berücksichtigt. Fitnessziele werden gesetzt und ihr Erfolg kontrolliert. Zudem können persönliche Informationen zu z. B. den Übungserfolgen gespeichert werden. Um besonders anwenderfreundlich zu sein, verwendet die App ein one-page Design, das alle wichtigen Informationen auf einen Blick zeigt und auf vielschichtige Menüs verzichtet.

Nützen soll sie nicht nur den Betroffenen selbst, sondern auch Familienmitgliedern, Assistenzpersonen, Fitnesstrainern und Pflegepersonen, die sich (noch) nicht mit Querschnittlähmung auskennen. Die Macher hoffen, dass die SCI-Ex App das Wissen über Gesundheit und Fitness von Querschnittgelähmten verbessern wird, indem sie die notwendigen Informationen klar und präzise zu den Menschen bringt, die sie benötigen.

Die App ist derzeit zwar nur in englischer Sprache erhältlich, da aber hauptsächlich mit Bild- und Videomaterial gearbeitet wird, ist sie aber auch für fremdsprachige Nutzer gut verständlich.

Verbesserungsvorschläge willkommen

Zunächst versteht sich die für sowohl für iphone als auch Android verfügbare SCI-Ex App als Pilotprojekt. Die Hersteller werden mit dem Feedback von Nutzern arbeiten und die Inhalte entsprechend anpassen und erweitern, sobald weitere finanzielle Mittel zur Verfügung stehen.

Aktuelle Versionen werden in den App-Stores weiterhin, laut Herstellerangaben, kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Siehe auch: Kalorienzähler und Fitness Tracker für Rollstuhlfahrer

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.