Doku zu Arbeitsleben und Handicap

Der Bayerische Rundfunk (BR) machte die Situation von Menschen mit Schwerbehinderung auf dem deutschen Arbeitsmarkt zum Doku-Thema und zeigte am 15.03.2017 einen 45-minütigen Film.

Dieser kann über die BR-Mediathek abgerufen werden:

Jung, motiviert, schwer vermittelbar!

Neben jungen Leuten mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen kommen auch die Geschäftsführerin der „Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben“, Sigrid Arnade, und Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu Wort. Die Doku thematisiert die Rolle der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen ebenso wie das Bundesteilhabegesetz.

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.