Google Maps und Barrierefreiheit

Nutzer von Google Maps können einen Ort hinsichtlich seiner Rollstuhleignung bewerten. Fünf Fragen zu Eingang, WC, Bestuhlung, Parkplätzen und Aufzügen können gestellt werden. Aber was ist mit den Antworten?

Damit themenfremde Personen diese Fragen so beantworten können, dass sie für Rollstuhlfahrer auch wirklich von Nutzen sind, gibt das Google Analystics Tool gstatics.com einige Hinweise. Siehe: Fragen zur Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer richtig beantworten (externer Link).