Penne zum Weltnudeltag

Anlässlich des Weltnudeltages am 25. Oktober: Penne mit Ajvar und gebratenen Austernpilzen aus dem Kochbuch Querschnitt Kochen der Manfred-Sauer-Stiftung. So köstlich wie sie aussehen – auch an allen anderen Tagen.

Penne mit Ajvar und gebratenen Austernpilzen

200 g Vollkorn-Penne

200 ml Gemüsebrühe

100 g mildes Ajvar (Paprikamus aus dem Glas)

100 g Austernpilze

100 g Fetakäse

6 Kirschtomaten

1 TL Agavendicksaft

4 Stängel glatte Petersilie

2 EL Öl

Salz, Pfeffer

Vorbereitung

  • Die Kirschtomaten waschen, vierteln und in ein Schüsselchen geben, den Fetakäse würfeln und dazugeben.
  • Petersilie waschen und die Blättchen grob schneiden.

Zubereitung

  • Die Gemüsebrühe erhitzen und mit dem Ajvar und dem Dicksaft verrühren.
  • Die gewaschenen Austernpilze in Streifen schneiden, in etwas Öl anbraten, etwas salzen und pfeffern.
  • Die Penne al dente garen und abgießen. Die Brühe zu den Nudeln geben, alles gut vermischen, etwas salzen und pfeffern, die Petersilienblätter darüberstreuen.
  • Die Nudeln auf Tellern anrichten, die Tomaten sowie die Käsewürfel darauf arragieren und zuletzt die gebratenen Pilze darüberstreuen.

Wer es etwas schärfer mag, reibt beim Anbraten ein kleines Stück Ingwer über die Austernpilze.

Nährwert pro Portion: 700 kcal, Eiweiß: 24,1 g, Fett: 30 g, Kohlenhydrate: 77,5 g, Ballaststoffe: 4,7 g

Ein gekonntes Duo

Das oben beschriebene Rezept stammt aus dem Kochbuch „Querschnitt Kochen“, das im Duo mit „Querschnitt Ernährung“ von der Manfred-Sauer-Stiftung herausgegeben wurde.

Die Autorinnen Veronika Geng und Claudia Hess haben ihr ganzes Wissen aus der jahrelangen Beratung von Para- und Tetraplegikern zu den Themen Ernährung und Verdauung zusammengetragen und mit zahlreichen Grafiken und Fotos in dem Band „Querschnitt Ernährung“ aufbereitet. Neben verschiedenen Ernährungskonzepten, Basics zu den verdauungsregulierenden Eigenschaften ausgewählter Lebensmittel und umfassenden Hintergrundinfos zum Energie- und Nährstoffbedarf von Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrern haben sie wertvolle Tipps und Tricks parat, die beim Kochen mit Querschnittlähmung hilfreich sind.

Natürlich durfte es bei der Theorie nicht bleiben. Gemeinsam mit dem Spitzenkoch Wolf Schönmehl entstanden für das ergänzende Buch „Querschnitt Kochen“ genau die Rezepte, die den Genuss perfekt machen. Der Anspruch: Alle Gerichte sind unkompliziert zuzubereiten, voller wichtiger Nährstoffe, dabei kalorienbewusst und ein wahrer Gaumenschmaus.

Beide Bücher bestellbar zum Preis von zusammen 15 Euro (Privatpersonen)/20 Euro (gewerbliche Kunden) unter:

www.manfred-sauer-stiftung.de