100 Legorampen in Köln

Ladengeschäfte in Köln werden dank bunter Legobausteine und dem Engagement vom Team der Projektgruppe frank und frei in Zukunft für Rollstuhlfahrer zugänglicher sein. Und auch ein wenig bunter!

Lego oder Geldspenden werden weiterhin gerne angenommen. Für weitere Informationen siehe: 100 Rampen für Köln

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.