Broschüre: Einsatz von Einkommen und Vermögen – Änderungen 2017-19 und ab 2020

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) bringt u. a. Änderungen bei der Anrechnung von Einkommen und Vermögen mit sich. Eine Broschüre schafft einen Überblick über die neue Situation.

Das Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben für den Regierungsbezirk Detmold (KSL-OWL) hat gemeinsam mit dem Netzwerk für Inklusion, Teilhabe, Selbstbestimmung und Assistenz e.V. (NITSA e.V.) die Broschüre „ Einsatz von Einkommen und Vermögen – Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz“ veröffentlicht. Sie gibt einen Überblick über die Veränderungen bei der Anrechnung von Einkommen und Vermögen beim Bezug von Eingliederungshilfe, Hilfe zur Pflege und/oder Grundsicherung. Berücksichtigt sind die Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) seit 2017 und ab 2020. Tabellenblätter zur Berechnung finden sich im Anhang der Broschüre.

Aus dem Inhalt

Es gibt vier Kapitel, die Informationen zu denselben Themen liefern.

Zunächst wird gezeigt, was sich 2017-2019 geändert hat; dann werden die Änderungen für 2020 je in den Bereichen Einkommen und Vermögen genannt.

Einkommen
Änderungen das Einkommen betreffend hängen von den Leistungen, die bezogen werden, ab. Informationen gibt es zu den Fällen: Eingliederungshilfe und/oder Hilfe zur Pflege, Grundsicherung im Alter/ bei Erwerbsminderung und  Kombination aus Eingliederungshilfe/Hilfe zur Pflege und Grundsicherung im Alter/ bei Erwerbsminderung.

Vermögen
Änderungen das Vermögen betreffend hängen von den Leistungen, die bezogen werden, ab. Informationen gibt es zu den Fällen: Eingliederungshilfe, Hilfe zur Pflege, Grundsicherung im Alter/ bei Erwerbsminderung und Erhalt Kombination verschiedener Leistungen. Zudem wird der Frage nachgegangen, ob das Partnereinkommen und -vermögen noch angerechnet wird oder nicht.

Für das Jahr 2020 (und folgende) werden weitere Fragestellungen beleuchtet, die zusätzlich ins Detail gehen. Z. B.

  • Was ändert sich für mich beim Einkommen?
  • Ich erhalte Eingliederungshilfe
  • Wie kann ich mich gegen einen höheren Eigenbeitrag wehren?
  • Ich erhalte Hilfe zur Pflege
  • Ich erhalte Eingliederungshilfe und Hilfe zur Pflege
  • Ich habe Eingliederungshilfe bereits vor der Regelaltersgrenze erhalten
  • Ich habe Eingliederungshilfe erst nach der Regelaltersgrenze erhalten
  • Ich erhalte Grundsicherung im Alter/ bei Erwerbsminderung
  • Ich erhalte eine Kombination aus Eingliederungshilfe und Grundsicherung im Alter/ bei Erwerbsminderung
  • Ich erhalte eine Kombination aus Hilfe zur Pflege und Grundsicherung im Alter/ bei ErwerbsminderungUND
  • Was ändert sich für mich beim Vermögen?
  • Ich erhalte Eingliederungshilfe
  • Wie hoch ist meine Vermögensfreigrenze?
  • Sind darüber hinaus weitere Vermögenswerte geschützt?
  • Ich erhalte Hilfe zur Pflege
  • Ich erhalte Eingliederungshilfe und Hilfe zur Pflege
  • Ich habe Eingliederungshilfe bereits vor der Regelaltersgrenze erhalten
  • Ich habe Eingliederungshilfe erst nach der Regelaltersgrenze erhalten
  • Ich erhalte eine Kombination aus Eingliederungshilfe/Hilfe zur Pflege und Grundsicherung im Alter/ bei Erwerbsminderung
  • Wird das Partnereinkommen und -vermögen noch angerechnet?
  • Ich erhalte Eingliederungshilfe
  • Ich erhalte Hilfe zur Pflege
  • Ich erhalte Eingliederungshilfe und Hilfe zur Pflege
  • Ich habe Eingliederungshilfe bereits vor der Regelaltersgrenze erhalten
  • Ich habe Eingliederungshilfe erst nach der Regelaltersgrenze erhalten
  • Ich erhalte Grundsicherung im Alter/ bei Erwerbsminderung
  • Ich erhalte eine Kombination aus Eingliederungshilfe/Hilfe zur Pflege und Grundsicherung im Alter/ bei Erwerbsminderung
  • Heranziehung von Elterneinkommen bei minderjährigen / volljährigen ist Kindern.

Die ca. 70 Seiten starke Broschüre ist kostenfrei erhältlich. Zum Download geht es hier: Einkommen und Vermögen – Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.

  1. Dirk Müller 22.09.2019, 17:44 Uhr

    download link zur broschüre funktioniert leider nicht. könnten sie das bitte prüfen

    • Tanja Konrad 23.09.2019, 09:26 Uhr

      Vielen Dank für den Hinweis. Der Link zu der erweiterten, ausführlichen Broschüre müsste jetzt wieder funktionieren.
      Viele Grüße
      Die Redaktion