Über mein Sexleben mit Querschnittlähmung

Nach Eintritt einer Querschnittlähmung verändert sich das Leben. Auch das Sexualleben. Denn wie soll man mit Spastik oder Inkontinenz umgehen? Für wen kann Viagra eine Lösung sein? Und ist penetrativer Sex wirklich alles?

Auf VICE erzählen drei Menschen mit Querschnittlähmung, wie die Rückenmarksverletzung ihr Sexleben verändert hat, und finden: „Ein Leben im Rollstuhl macht Geschlechtsverkehr zu einem relativ komplizierten Unterfangen. Es kann einem aber auch neue Möglichkeiten im Bett aufzeigen.“ Siehe: Drei Menschen erzählen…

Siehe auch:

Im Namen der Hose – Sex und Körperbehinderung

Alltag und Sexualität: Neu entdecken nach Querschnittlähmung

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.