Tanzen trotz Querschnittlähmung

Vor Eintritt ihrer Querschnittlähmung war Sophie Hauenherm Leidenschaft das Tanzen. Und heute ist es das immer noch! Sie sagt, dass sie mit dem neuen Körpergefühl das Tanzen neu lernen und neu interpretieren musste, und dass „nicht alles so leicht ist, wie es aussieht.“

Die ZDF-Sendung “Hallo Deutschland – Eine Tänzerin im Rollstuhl” vom August 2018 zeichnet ein berührendes Portrait einer jungen Frau, die trotz der Diagnose Querschnittlähmung ihre Leidenschaft für ihre Kunst voll auslebt.

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.