Paramama: Website für Mütter mit Querschnittlähmung

Paramama.ch ist eine Seite mit Inhalten zu den Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und zum (neuen) Leben mit einem Kind und bietet eine Community für (werdende) Mütter mit Querschnittlähmung. 

Die Entscheidung ein Kind in die Welt zu setzen ist eine schwerwiegende und mit vielen Ängsten und Zweifeln verbunden. Eine Strategie diesen etwaigen Bedenken zu begegnen ist, sich als werdende Eltern mit so viel Information wie irgend möglich zu versorgen. Zukünftigen Müttern (und Vätern) mit Querschnittlähmung werden diese Informationen seit 2017 von der Schhweizer Paraplegiker Vereinigung (SPV) gebündelt zur Verfügung gestellt. Details und Hintergründe gibt es zu den Themen:

  • Fruchtbarkeit
  • Schwangerschaft
  • Entbindung
  • Elternschaft

Die Seite bietet außerdem Links zu Berichten von Eltern mit Querschnittlähmung, Downloadmöglichkeiten für weiteres Informationsmaterial im pdf-Format sowie die Hinweise zu Hilfsmitteln und deren Verwendung für Eltern im Rollstuhl. Die Links führen teilweise zu englischsprachigen Quellen.

Langfristig soll es auch einen Treff für interessierte Frauen geben; ein solches Netzwerk existiert aber derzeit noch nicht.

Für mehr Informationen zu Paramama siehe: Paramama.ch

Fragen und Antworten

Projektverantwortliche Antonia Tanner sagt: „“Querschnittgelähmte Frauen wünschen sich Kinder. Sie werden schwanger, Sie werden Mamas. Bis es aber soweit ist, stellen sich die meisten von ihnen unzählige Fragen.“ Antworten gibt es (in deutscher und französischer Sprache) auf Paramama, z. B. zu den Fragen:

  • „Kann ich als querschnittgelähmte Frau auf normalem Wege ein Kind zur Welt bringen?“
  • „Mit welchen Auswirkungen auf Blase und Darm habe ich während der Schwangerschaft zu rechnen?“
  • „Wieso sollte ich bei der Entbindung Schmerzmittel nehmen, obwohl mein Schmerzempfinden gestört ist?“
  • „Kann ich trotz Querschnittlähmung mein Baby stillen?“
  • „Wo finde ich eine Hebamme, die mir zur Seite steht?“

Auf Der-Querschnitt.de wird auf viele dieser Fragestellungen im Beitrag Schwangerschaft bei Querschnittlähmung eingegangen.

SCI Parenting

Paramama ist ein Ableger der englisch- (und schwedisch-) sprachige Website SCI Parenting, dem seit 2014 online verfügbaren Projekt der schwedischen Organisation Spinal Cord Injury and Parenting. Für Paramama stellte SCI Parenting die Inhalte für die Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt zur Verfügung.

Für mehr Informationen zu SCI Parenting siehe: sciparenting.com/

 

 

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.