Wie Etikettenschwindel: Angebote an „barrierefreien“ Wohnungen

Wo barrierefrei drauf steht ist barrierefrei oft gar nicht drin: Die Verbraucherzentrale NRW hat drei Monate lang Online-Annoncen für barrierefreie Wohnungen untersucht – doch nur jede achte Wohnung war tatsächlich geeignet.

Nach den acht Kriterien, die die Verbraucherzentrale NRW anlegte waren nur 13 Prozent tatsächlich für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Für weitere Informationen siehe: Barrierefreies Wohnen in NRW: Zu wenig passende Angebote