Kondom-Urinale einfach verwenden

Ein Kondom-Urinal faltenfrei anlegen und das auch bei eingeschränkter Handfunktion: Das Hilfsmittel Urisan, ein Applikator für Kondom-Urinale soll dies einfacher machen.

Ein Kondom-Urinal ist ein nicht invasives Kontinenzhilfsmittel, das wie ein Kondom zur Empfängnisverhütung über den Penis gezogen wird (siehe: Das Kondom-Urinal – Oft Stiefkind in der Hilfsmittelversorgung bei Inkontinenz). Anders als ein normales Kondom besitzt ein Kondom-Urinal einen Drainageschlauch, der es erlaubt, dass der Urin in einem Urinbeutel gesammelt wird. Es wird als Alternative zu Windelversorgung oder Blasen-Dauer-Katheter bei Inkontinenz verwendet.

Für das Anlegen des Kondom-Urinals gibt es verschiedene Methoden, die für den Nutzer mehr oder weniger gut funktionieren können. Ein 2019 auf den Markt gebrachtes System soll das Verwenden von Kondom-Urinalen nun einfacher machen. Der Applikator für Kondom-Urinale des Herstellers Urisan, erzeugt ein Vakuum, der den Penis in das Kondom einsaugt. Gedacht ist es für Nutzer mit

So funktioniert der Applikator

Das Kondom-Urinal wird in die davor vorgesehene Mulde im Applikator eingelegt. Die Eichel wird innerhalb des Rollrands in den Applikator gelegt. Dann wird die Pumpe eingeschaltet und die Eichel wird in die Aufnahmeglocke gesaugt. Dann wird das Kondom über die Länge des Penis abgerollt und die Pumpe des Applikators abgestellt.

Eine Erektion ist zum Anlegen des Kondom-Urinals bei dieser Anwendung nicht notwendig.

Wer nun Bedenken hat, seinen Penis einem Unterdruck auszusetzen, kann beruhigt sein: Bei sachgemäßer Anwendung soll es laut Hersteller zu keinen Verletzungen kommen können. Sollte der Unterdruck wider Erwarten doch einmal zu hoch sein, lässt er sich mit einem Tastendruck sofort abstellen.

Der Urisan-Applikator

Der Applikator ist leicht zu reinigen, passt für alle auf dem Markt verfügbaren Kondom-Urinale und ist für alle gängigen Größen erhältlich. Entwickelt wurde er um sicherzustellen, dass auch Personen mit eingeschränkter Handfunktion ein Kondom-Urinal ohne Hilfe anlegen können.

Verfügbar ist der Urisan-Applikator in grün, blau, orange, rosa und lila und kann direkt beim Hersteller für ca. 100 Euro (Stand: Sept. 2019) bezogen werden.

 

Weitere Kontinenzhilfsmittel werden in der Kategorie Kontinenz beschrieben.

Fragen & Kommentare

Fragen & Kommentare zu diesem Artikel


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Zur Registrierung geht es hier lang.