Kommissar Caïn: Verbrecherjagd im Rollstuhl

In Frankreich ist die Fernsehserie um den querschnittgelähmten Kommissar Frédéric Caïn ein Publikumsliebling und geht dort bereits in die achte Staffel. Nun ist die Serie auch im deutschen Fernsehen zu sehen.

Kommissar Caïn sitzt nach einem selbstverschuldeten Motorradunfall im Rollstuhl. Das hindert ihn keineswegs daran mit unkonventionellen Methoden und bissigem Humor Verbrecher zur Stecke zu bringen.

Los geht es auf Super RTL am 12. Februar 2020 um 20.15 Uhr. Zum Trailer geht es hier.