Flirten als Rollstuhlfahrer: So geht’s

Wie geht eigentlich Flirten im Rollstuhl? Youtuber Hendrik will’s wissen und holt sich Tipps von seinem querschnittgelähmten Kollegen. Seine Versuche sind unterhaltsam (auch wenn der Rollstuhl, den er verwendet, jeder Beschreibung spottet….)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvZHpzUGROWTc4TlUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIj48L2lmcmFtZT4=

Die Idee hinter der Youtube-Serie ist es Techniken zu vermitteln, wie man Frauen nicht nur anspricht, sondern im besten Fall auch schnellstmöglich ins Bett kriegt – was moralisch vielleicht nicht das einwandfreiste Thema ist. Aber es hat ja keiner behauptet, dass Rollstuhlfahrer keine chauvinistischen Aufreißer sein können oder wollen. Die Methoden, die Hendrik einsetzt, scheinen jedenfalls zu funktionieren.

Siehe auch: Über Sexualität sprechen – Eine Anleitung