ALLES ROLLT sammelt Spenden für Inklusionsprojekte

Die Aktion ALLES ROLLT will in einem Gemeinschaftsprojekt vom 13. – 20. September 150.000 Kilometer zurücklegen und damit Spenden für Inklusionsprojekte sammeln. Wer ist mit Fahrrad, Handbike oder Rollstuhl dabei?

Jeder Kilometer zählt: Registrierte Teilnehmer können eine Fahrradtour mit dem Rennrad/Handbike/E-Bike machen oder den Weg zum Einkaufen auf dem (E-) Tretroller, den Alltagskilometer mit dem Rollstuhl oder auch den Spaziergang mit Oma im Rollstuhl (geschoben) zum Projekt beitragen.

Zu den Teilnahmebedingungen und weiteren Informationen geht es hier.