TV-Talk: „Aufgeben war nie eine Option“

Die querschnittgelähmte Politikerin und Ex-Sportlerin Kira Grünberg macht in einer Talkshow Mut – und ermuntert Menschen mit Behinderung, sich selbstbewusst in der Öffentlichkeit zu zeigen.

 „Es ist wichtig, die Scheu vor einer Behinderung zu nehmen“, findet die ehemalige Stabhochspringerin, die seit einem Trainingsunfall im Jahr 2015 querschnittgelähmt ist. Heute engagiert sie sich als Abgeordnete im österreichischen Nationalrat für Menschen mit Behinderung.

Das ganze Gespräch mit Grünberg in der NDR_Talkshow ist noch bis 04.12.2020 hier abrufbar.

Grünberg engagiert sich öffentlich. U. a. hat sie bereits im Rahmen der RTL-Sendung Das „Jenke-Experiment“: Assistent von Tetraplegikerin Kira Grünberg demonstriert, wie wichtig für Menschen mit Querschnittlähmung persönliche Assistenzen und Barrierefreiheit sind.