#risikogruppe: Interview mit Jan Kampmann

Tetraplegiker Jan Kampmann hat zu Beginn des Jahres die Aktion #risikogruppe gestartet, die zeigt, dass auch junge Leute zur Risikogruppe während der Corona-Pandemie gehören können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvY3d4Nk9YNG9pQ3ciIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSIiPjwvaWZyYW1lPg==

Im Buggles-Video erklärt Kampmann, wieso er sich als Tetraplegiker als Teil der Risikogruppe sieht, wieso er die Aktion ins Leben gerufen hat und wie er mit der Isolation im Lockdown umgeht.

Bubbles wird produziert vom hr für funk. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).