Umfrage zur Darmfunktion bei Menschen mit Querschnittlähmung

Eine Studierende der Fachhochschule Kiel untersucht einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Gehen mit einem Hilfsmittel (z. B. Exoskelett) und der Darmfunktion von querschnittgelähmten Menschen.

Ob das Exoskelett Auswirkungen auf die Darmtätigkeit hat, ist noch nicht bewiesen. Sollte sich bestätigen, dass das Gehen einen positiven Einfluss auf die Darmtätigkeit hat, könnte Patienten ein großer Teil an Lebensqualität und Zeit zurückgeben werden, welche sonst zur Darmentleerung genutzt wird. Es soll in der Studie ein Verglich zwischen querschnittgelähmten Menschen, die kein Hilfsmittel zum Gehen zur Verfügung haben und querschnittgelähmten Menschen, die ein Hilfsmittel wie Lokomat oder Exoskelett zur Verfügung haben, gezogen werden.

Zur Online-Umfrage geht es hier:

Umfrage zur Darmfunktion bei Querschnittgelähmten Menschen