MDR sendet Themenwoche zu Inklusion – mit Kristina Vogel und Tan Caglar

Livetalks, Dokus, Podcasts, Streams: In der Woche vom 8. bis 14. April dreht sich beim MDR alles um das Thema Inklusion. Die Patenschaft für die Aktionswoche hat die querschnittgelähmte Politikerin und Ex-Spitzensportlerin Kristina Vogel übernommen. Ebenfalls mit dabei: Comedian Tan Caglar.

Eine ganze Themenwoche ist der Inklusion gewidmet.

Anlass für die Themenwoche ist der 30. Geburtstag der MDR-Sendung „Selbstbestimmt“ für Menschen mit Behinderung (siehe auch: Nachrichten- und Informationssendungen für und über Menschen mit Behinderung).

1991 ging das Magazin im Deutschen Fernsehfunk (DFF) auf Sendung und schrieb Geschichte. Zum ersten Mal standen die Belange von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen im Mittelpunkt. Für die Jubiläumssendung am 11. April, ab 8.00 Uhr im MDR-Fernsehen, sind Reiner Bönning (Moderator der ersten Stunde), Verena Bentele (Paralympic-Siegerin und Präsidentin des Sozialverbandes VdK), Tan Caglar (Stand-up-Comedian und neuer Arzt in der Serie „In aller Freundschaft“) zu Gast.

Podiumsgespräch im MDR-Livestream

Ein digitales Podiumsgespräch zum Thema Inklusion, Barrierefreiheit und Vielfalt gibt es am 9. April, ab 12.30 Uhr im (externer Link) MDR-Livestream (MDR+). Mit dabei: die ehemalige Bahnradsportlerin Kristina Vogel. Das Publikum kann sich per Mail an der Diskussion beteiligen.

20.000 Antworten zur Inklusion bei „MDRfragt“

„Inklusion – geglückt oder gescheitert?“, so lautet das Thema der neuesten Erhebung von (externer Link) „MDRfragt – Das Meinungsbarometer für Mitteldeutschland“, an der sich mehr als 20.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beteiligt haben. Dabei geht es vor allem um die Kernfrage: Werden die Belange von Menschen mit Behinderung ausreichend bedacht? Die Ergebnisse können ab 8. April unter (externer Link) www.mdrfragt.de abgerufen werden.

„Mittendrin – Der MDR-Podcast“ mit Kristina Vogel und Jennifer Sonntag

Am 12. April veröffentlicht der MDR eine neue Folge seines „Mittendrin“-Podcasts. Darin sprechen Kristina Vogel, Jennifer Sonntag und der Musikvermittler Ekkehard Vogler von MDR KLASSIK über Inklusion.

Porträtreihe bei MDR KULTUR

„Mit uns – nicht über uns bestimmen! Selbstbestimmt leben mit Behinderung“, so heißt die neue Porträtreihe von MDR KULTUR, die vom 5. bis 10. April im Radio läuft. Am 8. April, um 18.00 Uhr sendet MDR KULTUR zudem ein „Spezial“ mit dem Titel: „Barrierefreiheit beginnt im Kopf: So kann Inklusion gelingen“.

Alles zum Themenschwerpunkt Inklusion gibt es auch in der ARD-Mediathek – u.a. am 12. April mit einen „Fakt ist!“ aus Magdeburg über behinderte Menschen auf dem Arbeitsmarkt und exklusiven Dokus zum Thema Gaming und Barrierefreiheit. Zudem werden alle Angebote des MDR zur Inklusion ein Jahr lang im Web unter (externer Link) mdr.de/selbstbestimmt gebündelt.