Podcast: Lücken in der Schmerztherapie

In Deutschland gibt es Millionen von Schmerzpatienten, darunter viele Menschen mit Querschnittlähmung  – aber nur wenige Schmerzspezialisten. Was gegen die Lücken in der schmerztherapeutischen Versorgung getan werden könnte, klärt ein Podcast mit Dr. Johannes Horlemann, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin.

Die Themen:

Der Podcast aus der Reihe „ÄrzteTag“ der ÄrzteZeitung kann unter folgendem externen Link abgerufen werden: Was tun gegen die Lücke in der Schmerztherapie, Dr. Horlemann?