„Just rolling in style“: Mode aus Kanada für Menschen im Rollstuhl

Das Label IZ der kanadischen Designerin Izzy Camilleri hat seine neue „Game Changer Collection“ vorgestellt. Alle Hosen haben einen ans Sitzen angepassten Schnitt, eine zum Patent angemeldete komplett nahtfreie Hinternpartie – und sehen vor allem ziemlich cool aus.

„Game Changer Collection“: Mode aus Kanada für Rollstuhlfahrer.

Die Eigenbeschreibung des Labels weist darauf hin, dass das Team von IZ Adaptive „jahrelang geforscht und entwickelt hat“ bevor es die Game Changer Collection mit ihrem IZ Seated Cut für Rollstuhlfahrer und der nahtfreien Sitzfläche auf den Markt brachte. Was, so die Hoffnung der Designerin, das Risiko von Druckstellen verringern soll. Bequem. Hintenrum nahtlos, vorne mal klassisch-schlicht und mal modern, so könnte man den Stil des Labels beschreiben.

Die Designerin mit zwei ihrer Models … posen die wirklich vor einem überlebensgroßen Weihnachtsstern?
Hosen im „seated cut“ – entworfen, um im Sitzen getragen zu werden.

Designerin Izzy Camilleri ist Modefreaks ein Begriff: David Bowie trug ihre Klamotten, ebenso Samuel L. Jackson. Meryl Streep war in ihrer Rolle als bitterböse Zeitschriftenverlegerin in „Der Teufel trägt Prada“ nicht nur in Prada zu sehen, sondern auch in einem Pelzmantel von Izzy. 2004 wurde die Kanadierin gebeten, für einen Rollstuhlfahrer einige maßgeschneiderte Kleidungsstücke zu entwerfen – und entdeckte dabei, wie wichtig und herausfordernd es sein kann, für die sitzende Klientel Mode zu designen.  Und wie gut es tat, etwas zu entwerfen, das ein bisschen mehr Sinn macht als einfach nur ein weiteres Chichi-Abendkleid. 2009 startete sie mit ihrem IZ Label für Rollstuhlnutzende.

Auf ihrer Seite Adaptive Clothing | IZ Adaptive ist die aktuelle Kollektion zu sehen und zu kaufen. Die Chinos, Jeans, Jeggings und Leggins kosten ab 90 Dollar aufwärts.

Das Label will aber nicht nur verkaufen. Auf dem IZ-Blog finden sich auch wissenswerte Tipps und Tricks – zum Beispiel zu der Frage, wie man Hosen von der Stange rollstuhlgerecht ummodelt (externer Link): 5 DIY Tricks Wheelchair Users Can Use to Make Adaptive Pants – IZ Adaptive

Ebenfalls hilfreich: Ein Video, das erklärt, wie man seinen Körper im Sitzen/Rollstuhl am besten misst/vermessen lässt, um sich bei Größentabellen für Konfektionskleidung richtig einordnen zu können:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvR2ZVWWRkcXZ6RkkiIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHZpZGVvIHBsYXllciIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49IiI+PC9pZnJhbWU+

Mehr zum Thema Mode, aber auch zu Funktionskleidung, Anziehhilfen und anderen Hilfsmitteln in der Kategorie „Mode & mehr“


Die im Text vorgestellten Produkte stellen keine Empfehlung der Redaktion dar und wurden – falls nicht anders vermerkt – von der Redaktion nicht getestet. Der-Querschnitt.de ist ein Informationsportal und keine Verkaufsplattform. Sollten Sie Fragen zu einzelnen Produkten haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller.