Marcel Hug mit Laureus Award 2022 geehrt

Laureus Award für den querschnittgelähmten Top-Sportler Marcel Hug. Der Rennrollstuhlfahrer ist „Sportsperson of the Year with a Disability“.

Mit vier Goldmedaillen bei den Paralympics in Tokio (800 m, 1500 m, 5000 m und Marathon) sowie Siegen bei den Marathons in Berlin, Boston und New York hätte das Jahr 2021 für den Rollstuhlrennfahrer Hug kaum besser laufen können. In Oita, Japan, brach er eine 22 Jahre bestehende Marke und stellte einen neuen Weltrekord im Marathonlauf auf.

Marcel Hug ist schweizerischer Paralympischer Sportler des Jahres 2021

Geehrt wurde Marcel Hug schon zuvor für seine hervorragende Leistung bei den Paralympics in Tokio. „Es war sicherlich meine beste Saison,“ so Hug, der bereits zum sechsten Mal als paralympischer Sportler des Jahres gekürt wurde. Zu einem ausführlichen Bericht geht es hier: Paralympischer Sportler 2021 – Marcel Hug: Die Karriere weiter vergoldet