„Barrierefreies Naturerleben“: Online-Veranstaltung

Der Koordinator des Projektes „Gute Nachrichten zur Inklusion“, Ottmar Miles-Paul, lädt zu einer Zoom-Veranstaltung zum Thema „Barrierefreies Naturerleben“ ein. Mit dabei: Sascha Lang (Podcast Inklusion Ganz Einfach Leben (IGEL) sowie Dr. Sigrid Arnade und Hans-Günter Heiden, zwei Journalisten, die sich seit Jahren für barrierefreies Naturerleben stark machen.

Barrierefreie Naturerlebnisse stehen im Fokus der Veranstaltung.

Dr. Sigrid Arnade und Hans-Günter Heiden können – so die Ankündigung des Veranstalters –  auf viele spannende Erfahrungen auf ihren Reisen durch nordamerikanische und australische Nationalparks zurückgreifen und setzen sich zudem seit 25 Jahren in verschiedenen Projekten für die Verbesserung der Barrierefreiheit beim Naturerleben auch hierzulande ein.

Nach einem etwa 25-minütigem Interview mit den beiden besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, weitere gute Erfahrungen beim barrierefreien Naturerleben zu teilen.

Die Veranstaltung findet am 21. Januar 2022 von 16:30 bis 17:30 Uhr via Zoom statt. Interessenten können sich noch heute (10. Januar 2022) per E-Mail an (externer Link) ottmar.miles-paul@bifos.de anmelden. Weitere Informationen (externer Link): Gute Nachrichten zum barrierefreien Naturerleben.

Die Veranstaltung gehört zum Projekt „Gute Nachrichten zur Inklusion“ des Projektes (externer Link) „Netzwerk Artikel 3“. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet – aus dem Material entwickelt Sascha Lang im Anschluss eine neue Episode des (externer Link) IGEL-Podcasts.