„Querschnittlähmung verständlich erklärt“: Neues Fachbuch der Manfred-Sauer-Stiftung und der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung

Mit „Querschnittlähmung verständlich erklärt» wollen die Autoren – Dr. med. Hans Georg Koch und Veronika Geng – Betroffene zu Experten und Expertinnen in eigener Sache machen und ihr soziales und berufliches Umfeld sensibilisieren und mit Informationen unterstützen. Aber auch Fachpersonen, die im Bereich Rückenmarksschädigungen/Querschnittlähmung tätig sind, sollen vom Inhalt der Bücher profitieren.

Der Doppelband behandelt in möglichst großer Bandbreite querschnitt-relevante Themen.

Zusammen haben sie über 70 Jahre Berufserfahrung in der Rehabilitation von Menschen mit Querschnittlähmung: Dr. med. Hans Georg Koch (Paraplegiologie- und Rehabilitationsmediziner) und Veronika Geng (Gesundheits- und Krankenschwester, Fachkrankenschwester Paraplegiologie, Pflegewissenschaftlerin MHSc/MNSc). Um ihr umfangreiches Wissen und ihre Expertise jedem Menschen zugänglich zu machen, haben die Manfred-Sauer-Stiftung und die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung gemeinsam ein zweibändiges Fachbuch zum Thema Rückenmarksschädigungen herausgebracht.

In übersichtlich strukturierten Kapiteln werden in möglichst großer Bandbreite querschnitt-relevante Themen behandelt. Zahlreiche Querverweise verknüpfen einzelne Themengebiete. So können Leserinnen und Leser sich gezielt über einzelne Bereiche informieren. Eigens für dieses Buch angefertigte Illustrationen helfen, die teilweise komplexen Sachverhalte zu verdeutlichen. Zahlreiche Fotos und Grafiken machen die Inhalte konkret, schnell erfassbar und leicht verständlich für Fachpersonal und querschnittgelähmte Menschen. Es werden Strategien aufgezeigt und Impulse gegeben mit dem Ziel, ein Leben mit Querschnittlähmung aktiv und selbstbestimmt zu führen. Koch und Geng behalten stets ein Ziel im Auge: die (Re-)Integration des querschnittgelähmten Menschen in die Familie, die Gesellschaft und den Beruf.

Ein Blick in die beiden Bände verdeutlicht die große Bandbreite der Themen – bitte einfach anklicken:

Erste Stimmen zum Buch

„Beim ersten Durchblättern fand ich die Inhalte extrem spannend und aufschlussreich! Ich wäre froh gewesen, hätten diese Bücher schon vor 25 Jahren bei meinem Unfall existiert! Für Querschnittgelähmte sind diese Texte und Illustrationen Gold wert. Seine Einschränkungen verstehen gibt Einsicht, Vorsicht und Weitsicht!“, Beat Bösch, mehrfacher Europa-, Weltmeister und Medaillen Gewinner an Paralympics, in der Para-Leichtathletik, Lebensberater SPV.


„Ich habe das Buch erstmals diagonal durchgelesen und festgestellt, dass das Buch neben der eigentlichen Zielgruppe auch in hervorragender Weise geeignet ist, Interessierten der Paraplegiologie aus allen Berufsgruppen eine Unterstützung zu sein“. Prof. Dr. Roland Thietje, Chefarzt BG Unfallklinik Hamburg und Past-Präsident der DMGP.


„Das neue Buch «Querschnittlähmung verständlich erklärt»– ein Muss für jeden, der Betroffener ist oder Betroffenen hilft.“ Dr. med. Yorck-Bernhard Kalke, Ärztlicher Leiter Querschnittgelähmten-Zentrum Orthopädische Universitätsklinik Ulm; Vorsitzender der Fördergemeinschaft des QZ Ulm.


„Nach dem Lesen der ersten Kapitel, kann ich nur meine Begeisterung kundtun. Klasse, wie gut und einfach die Themen beschrieben sind!» Peter Wenig, Krankenpfleger Urologie BG Unfallklinik Hamburg.


Hier bestellen


Dr. Hans Georg Koch, Veronika Geng: »Querschnittlähmung verständlich erklärt«
(Band 1 und 2)
kann direkt bei der Manfred-Sauer-Stiftung bestellt werden:

Manfred Sauer Stiftung: Querschnittlähmung verständlich erklärt

Der Doppelband kostet 55,- € zzgl. Versandkosten (Schweiz, via SPV: 65,- CHF zzgl. Versandkosten).

Die Autoren

Dr. med. Hans Georg Koch und Veronika Geng – die Autoren des Doppelbandes.

Dr. med. Hans Georg Koch: Medizinstudium an der Universität Basel, Promotion 1983, Doktorat 1986, Spezialarzt für Allgemeine Innere Medizin FMH (Berufsverband der Schweizer Ärzte 1994), ordentliches Mitglied der VSAO (Vereinigung der Schweizer Assistenz- und Oberärzte), der SSoP (Schweizerischen Gesellschaft für Paraplegie) und der DMGP (Deutschsprachige Medizinische Gesellschaft für Paraplegiologie). Oberarzt am Schweizer Paraplegiker-Zentrum (1990-2013), Leiter Angewandter Wissenstransfer bei der SPV (Schweizer Paraplegiker-Vereinigung (2013- 2019) mit Lehrauftrag an der Universität Luzern (Seminar für „Health Sciences and Health Policy“).

Veronika Geng, Gesundheits- und Krankenschwester, Pflegewissenschaftlerin MHsc/MNsc.:  Mitglied in zahlreichen Fachgesellschaften wie Deutschsprachige Medizinische Gesellschaft für Paraplegie (DMGP, aktuell im Vorstand), International Society for Spinal Cord Injury (ISCoS), Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft, European Association for Urologic Nurses (EAUN, 2006-2013 im Vorstand), Vorsitzende Arbeitskreis Darmfunktionsstörungen der DMGP. Bei der Manfred-Sauer-Stiftung leitet sie das Beratungszentrum für Ernährung und Verdauung Querschnittgelähmter, verantwortet unterschiedliche Projekte und zeichnet inhaltlich verantwortlich für www.Der-Querschnitt.de, das Informationsportal der Manfred-Sauer-Stiftung für Menschen mit Querschnittlähmung.


Dr. Hans Georg Koch, Veronika Geng: »Querschnittlähmung verständlich erklärt«

Band 1: «Medizinische Grundlagen: Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie» (160 Seiten, über 140 farbige Abbildungen)
Band 2: «Leben mit Querschnittlähmung: Therapie, Pflege, Rehabilitation, Integration» (360 Seiten, über 380 farbige Abbildungen)
Illustrationen: Elke Trautmann
Herausgeber: Manfred-Sauer-Stiftung & Schweizer Paraplegiker-Vereinigung