Posse um versteckte Behindertentoilette

Erst lacht man, dann ärgert man sich – und dann mag man denken:  Ach, der ist drangeblieben und hat damit etwas bewirkt! Respekt! Die Rede ist von Markus von da Loo. Der Rollstuhlfahrer hat sich in seinem Wohnort eine Behindertentoilette erkämpft. Der Clou an der Sache: Die Toilette gab es schon seit Jahren. Aber keiner hat´s gewusst.

Über die Toilettenposse aus Fuhlsbüttel berichtete u.a. das „Hamburg-Journal“ des Norddeutschen Rundfunks – und fügte damit der unendlichen Geschichte zum Thema Behindertentoiletten in Deutschland ein neues Kapitel an. Link zum Video: Posse um Behindertentoilette in Fuhlsbüttel | NDR.de – Fernsehen – Sendungen A-Z – Hamburg Journal