Lacrosse für Rollstuhlfahrer

Mit dem Wheelchair-Lacrosse-Angebot des DLaXV findet eine inklusive Variante des rasanten US-Sports den Weg nach Deutschland. Die Veranstalter hoffen, dass die Lacrosse-Variante mit Rollstuhl hierzulande bald genauso populär sein wird, wie im nordamerikanischen Heimatland.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvUHp4Z2RBQ29GdlkiIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHZpZGVvIHBsYXllciIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49IiI+PC9pZnJhbWU+

Vielen in Deutschland ist die Ballsportart, die Elemente von American Football, Feld- und Eishockey sowie Fußball vereint, noch gänzlich unbekannt. Beim Lacrosse versuchen zwei Mannschaften, einen tennisball-großen Ball ins gegnerische Tor zu befördern.

Die Mannschaft, die nach Ablauf der Spielzeit die meisten Tore erzielt hat, gewinnt die Begegnung. Dazu benutzen die Spieler einen ca. 1m langen Schläger, an dessen Ende ein Netz befestigt ist. Damit wird der Ball getragen, geworfen, gefangen, gepasst, geschossen und vom Boden aufgehoben. Es ist verboten, den Ball mit den Händen zu berühren.

Die Regeln für Wheelchair-Lacrosse orientieren sich an Feld- und Box Lacrosse, kleinere Anpassungen sollen zur Sicherheit der Spieler beitragen.

Gespielt wird im 8 vs. 8-Modus, als Spielfläche dienen Rinks vom Rollhockey- oder Box Lacrosse. Und selbstverständlich kommt, wie der Name schon sagt, ein Rollstuhl zum Einsatz.

Hier geht es zu einem Interview mit Rollstuhl-Lacrosse-Spielerin Mareike Miller: Patin für Wheelchair Lacrosse: Mareike Miller | DLaxV und einem weiteren Erfahrungsbericht aus der Praxis: Lacrosse zu Gast beim Rollstuhl-Hockey in Bochum | DLaxV.