DRS-Interview: Rollstuhlmobilität im Corona-Modus

DRS-Interview: Rollstuhlmobilität im Corona-Modus

Gehören Rollstuhlfahrer zu einer Risikogruppe? Wie können sie auch in Corona-Zeiten mobil bleiben? Und welche nachhaltigen Erkenntnisse kann man für die Zukunft mitnehmen? Darüber sprach der Deutsche Rollstuhl-Sportverband (DRS) mit zwei Ärzten und Querschnitt-Experten.

DRS Jahresaktion 2020 – „rollmitmensch“

DRS Jahresaktion 2020 – „rollmitmensch“

Die Jahresaktion in diesem Jahr ist ein Teil von „kommmitmensch“ der gemeinsamen Präventionskampagne von Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Rollstuhlsport: TalentTage 2020

Rollstuhlsport: TalentTage 2020

Die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) veranstaltet mit den Landesverbänden des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) bundesweit an 23 Standorten Schnuppertage für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.

Fahnenschwingen im Rollstuhl

Fahnenschwingen im Rollstuhl

Das Fahnenschwingen ist eine Sportart mit langer Tradition. 2019 hat zum ersten Mal ein Rollstuhlsport-Team an einer Deutschen Meisterschaft teilgenommen. Zum ausführlichen Bericht des DRS geht es hier: Rollstuhlsport-Premiere bei der DM im Fahnenschwingen

Elektrorollstuhlsport: Fußball

Elektrorollstuhlsport: Fußball

Das Ressort Elektrorollstuhl-Fußball im Fachbereich Elektrorollstuhlsport baut seine Strukturen auf. Nachdem bereits seit vielen Jahren E-Hockey über ein eigenes Ligasystem verfügt, bringen nun auch die E-Fußballer gemeinsam was ins Rollen.

Joachim Breuer wird Ehrenpräsident des Deutschen Rollstuhl-Sportverbands

Joachim Breuer wird Ehrenpräsident des Deutschen Rollstuhl-Sportverbands

„Als Vorstandsvorsitzender des DRS freue ich mich ganz besonders Prof. Dr. Breuer als neuen DRS Ehrenpräsidenten begrüßen zu dürfen. Mit seiner Fachkompetenz und langjährigen Erfahrung in leitenden Positionen bei nationalen und internationalen Organisation ist er für den DRS eine wertvolle Unterstützung“, sagt Ulf Mehrens.

Argumentationshilfe für die Verordnung von Rehabilitationssport

Argumentationshilfe für die Verordnung von Rehabilitationssport

Ziel der medizinischen Rehabilitation bei Querschnittlähmung ist es, wieder schnell fit für den Alltag zu werden. Der Rehabilitationssport sollte dabei lebenslang betrieben werden. Doch wie schaut es mit der Verordnungsfähigkeit aus? Eine Broschüre gibt Antworten.

Ratgeber: 18 werden mit Behinderung

Ratgeber: 18 werden mit Behinderung

Der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm) hat sein Merkblatt „18 werden mit Behinderung“ aktualisiert. Der Ratgeber berücksichtigt den Rechtsstand von Januar 2019 und gibt einen Überblick darüber, welche Rechte und Pflichten behinderte Menschen mit Erreichen der Volljährigkeit haben.