Penne zum Weltnudeltag

Penne zum Weltnudeltag

Anlässlich des Weltnudeltages am 25. Oktober: Penne mit Ajvar und gebratenen Austernpilzen aus dem Kochbuch Querschnitt Kochen der Manfred-Sauer-Stiftung. So köstlich wie sie aussehen - auch an allen anderen Tagen.

Medizinisches Zentrum für erwachsene Menschen mit Behinderungen

Medizinisches Zentrum für erwachsene Menschen mit Behinderungen

Das Bruno-Valentin-Institut in Hannover ist ein Medizinischen Zentrum für (nicht nur) erwachsene Menschen mit Behinderungen (MZEB) mit dem Schwerpunkt auf die orthopädische Behandlung. Verantwortliche erklären im Folgenden die Vorteile für Menschen mit Querschnittlähmung.

Abschiedsgruß

Abschiedsgruß

In eigener Sache: Herzlichen Dank an alle Leserinnen und Leser von der Querschnitt.de! Mit einem weinenden Auge und dennoch gespannt auf Neues verlasse ich die Manfred-Sauer-Stiftung und die Redaktion von Der-Querschnitt.de nach fast fünf Jahren.

Neun wichtige gesundheitliche Richtwerte bei Querschnittlähmung

Neun wichtige gesundheitliche Richtwerte bei Querschnittlähmung

Welche Werte sind eigentlich gesund? Ab wann sind Keime in der Blase bedenklich, welche Trink- bzw. Ausscheidungsmenge ist optimal und wo endet mein persönlicher Energiebedarf? - Neun  gesundheitliche Werte, die man bei einer Querschnittlähmung im Auge haben sollte.

Geschenke, Geschenke!

Geschenke, Geschenke!

Weihnachtsgeschenke für Menschen mit eingeschränkter Handfunktion hat die englische Firma active hands zusammengestellt und ein kleines Video dazu gebastelt.

45b SGB XI: Alltagsbegleiter

45b SGB XI: Alltagsbegleiter

Pflegebedürftige haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von bis zu 125 Euro* monatlich, um Pflegeleistungen einzukaufen. Der Betrag wird ihnen zweckgebunden erstattet - er dient auch der Entlastung pflegender Angehöriger.

Gelesen: I’ll push you

Gelesen: I’ll push you

Justin und Patrick machen sich gemeinsam auf den Jakobsweg, samt Rollstuhl. Was die beiden US-Amerikaner in Nordspanien über ihre Freundschaft, die europäische Barrierefreiheit und über Gott und das Leben erfahren, haben sie in einem Buch festgehalten.