Monats Archiv: September 2014


  • Inklusionslandkarte zeigt inklusive Projekte deutschlandweit

    Seit September 2014 ist die Inklusionslandkarte der Bundesregierung online, die Informationen und Diskussionen über die Vielfalt inklusiver Institutionen, Organisationen und Projekte in Deutschland bieten und fördern soll. [ mehr ] 0


  • Ruhelosigkeit in den Beinen: Das „Restless-Legs-Syndrom“ bei Querschnittlähmung

    Ein unangenehmes Kribbeln, Ziehen, Schmerzen in den Beinen, verbunden mit unnatürlichem Bewegungsdrang, könnten Anzeichen für das Restless-Legs-Syndrom (RLS) sein, wenn sie unter bestimmten Vorzeichen immer wieder auftreten.  [ mehr ] 0


  • „Gemeinsam was ins Rollen bringen“: Die Inklusionskampagne des DRS

    Die neue Inklusionskampagne „Gemeinsam was ins Rollen bringen“ des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes (DRS) ist gestartet! Während der kommenden drei Jahre soll sie unterstreichen, dass bundesweite Inklusion vor allem im Sport sehr gut umsetzbar ist. [ mehr ] 0


  • Fit für den Job – Ratgeber für Berufsanfänger

    Wenn der Schulabschluss nahe rückt, stellt sich für viele jungen Menschen die Frage nach dem Berufswunsch. Und einen Beruf zu wählen ist keine Kleinigkeit, denn immerhin entscheidet man mit welcher Tätigkeit man den Großteil des künftigen Lebens verbringen wird. Ein LVR-Ratgeber soll Berufsanfänger mit Handicap fit für den Job machen. [ mehr ] 0


  • Atemhilfs- und Überlebenstechniken bei Querschnittlähmung mit Atemlähmung

    Bei einem großen Teil der von einer Querschnittlähmung betroffenen Menschen ist die Atmung mit betroffen. Und nach wie vor stehen pulmonale Komplikationen bei den Todesursachen querschnittgelähmter Menschen ganz oben. [ mehr ] 0


  • Buchrezension: Alle Kinder können turnen

    Wie beziehe ich Kinder mit verschiedenen Handicaps in den Turnunterricht ein? Schöne Spielideen zur praktischen Gestaltung von inklusiver Bewegungserziehung in Kindergarten und Grundschule zeigt die Broschüre „Alle Kinder können turnen“, herausgegeben von der Deutschen Turnerjugend. [ mehr ] 0


  • Jobbörsen für Arbeitsuchende mit Handicap

    Die Stiftung „MyHandicap“ bietet auf ihrer Homepage eine Jobbörse für Arbeitsuchende mit Handicap und Arbeitgeber, die behinderte Arbeitnehmer beschäftigen wollen. Auch bei der Bundesagentur für Arbeit können Chefs angeben, ob sich ein Stellenangebot insbesondere an schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen richtet. [ mehr ] 0


  • Internationale Stiftung für Forschung in Paraplegie

    Die Internationalen Stiftung für Forschung in Paraplegie (IFP) ist eine 1991 gegründete Organisation zur Förderung der Forschung zur Heilung von Rückenmarksverletzungen mit Sitz in Zürich. Die Fusion mit der Schwestergesellschaft, der International Foundation for Research in Paraplegia (IRP) in Genf, fand 2014 statt. [ mehr ] 0


  • Impulse – Kurzfilme zu Themen, die bewegen …

    Von einer Sekunde auf die nächste scheint Nichts mehr wie es war. Eine Rückenmarksverletzung erschüttert den Betroffenen und sein Umfeld in ihren Grundfesten, verbaut Lebensentwürfe und lässt Perspektiven schwinden. In „Impulse“ sprechen sechs querschnittgelähmte Frauen und Männer über ihr Leben mit Querschnittlähmung. [ mehr ] 3


  • Die Rolle der Ernährung in der Schmerztherapie

    Die richtige Ernährung ist mehr als die Zufuhr von Nährstoffen und Kalorien. Sie kann vorbeugend gegen Krankheiten wirken, u. U. den Heilungsprozess unterstützen und entscheidend dazu beitragen, ob man sich in seiner Haut wohlfühlt oder nicht. Auch in der Schmerztherapie kann die Ernährung eine Rolle spielen. [ mehr ] 3