Monats Archiv: Dezember 2014


  • Behindertensportler des Jahres 2014

    Anna Schaffelhuber (Paralympicsiegerin im Ski-Alpin), Markus Rehm (Deutscher Meister im Weitsprung) und die Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Damen wurden als Behindertensportler des Jahres 2014 geehrt. [ mehr ] 0


  • Das Pflegestärkungsgesetz (PSG) I – III

    Ab dem 1. Januar 2015 wurden nach und nach neue gesetzliche Regelungen in der ambulanten und stationären Pflege wirksam. Alle Versicherten müssen mehr in die Pflegeversicherung einzahlen; und wer Pflege braucht, bekommt auch mehr raus. Ziel war es Betreuungskräfte - keine Pflegefachkräfte - aufzustocken, Bürokratie abzubauen und die Organisation der Pflege insgesamt flexibler zu machen. [ mehr ] 0


  • ASBH-Broschüre: Erfahrungen in Ausbildung und Beruf mit Handicap

    Die Broschüre „Auf geht`s – Fit für Ausbildung und Beruf“ der Arbeitsgemeinschaft Spina Bifida und Hydrocephalus e.V. (ASBH) erzählt von den Erfahrungen einzelner Mitglieder in der Arbeitswelt und macht eins deutlich: Wer mit einer gesundheitlichen Einschränkung Probleme bei der Jobsuche hat, ist damit nicht allein. [ mehr ] 0


  • Barrierefrei unterwegs in Sachsen

    Alleine schon wegen seiner malerischen Städte Dresden, Leipzig und Chemnitz ist Sachsen eine Reise wert. Der Reiseführer „Sachsen Barrierefrei – Unterkünfte, Kultur, Freizeit“ erklärt, wie Menschen mit Mobilitätseinschränkungen das Bundesland so barrierearm wie möglich erleben können. [ mehr ] 0


  • Gegen kalte Beine am Schreibtisch – Die Untertischheizung

    Die saisonbedingte Eiszeit ist angebrochen. Zähneklappern ist angesagt und alle Strategien gegen das Frieren (siehe: Heiße Tipps für kalte Tage) werden, wie alle Jahre wieder, erneut in die Waagschale geworfen. Für kuschlig warme Beine könnten z. B. Infrarotheizer unterm Schreibtisch sorgen.  [ mehr ] 0


  • Leichte Menüs für unbeschwerte Festtage

    Ein Festtagsessen muss nicht zwingend aus fetter Gans und Rosenkohl bestehen. Für die Verdauung weniger belastend aber mindestens ebenso erfreulich für den Gaumen, sind folgende Menüvorschläge für je vier Personen. [ mehr ] 0