Monats Archiv: Februar 2015


  • Inklusion vs. Integration

    Was früher „Integration“ hieß, heißt heute „Inklusion“, könnte man meinen. Aber Inklusion hat sich als neuer Begriff behauptet, weil mit ihm ein Umdenken gefordert ist. Und das bedeutet mehr als bunte Punkte auf dem Papier neu zu gliedern. [ mehr ] 0


  • GRIT Freedom Chair – Das Mountainbike unter den Rollstühlen

    Unwegsames Gelände? Weiche, unebene Böden? Schlaglöcher, Stock, Stein, Kies, Matsch? Vielleicht sogar Eis und Schnee? Dies alles stellt kein Problem für den GRIT Freedom Chair dar, denn Vorspannrad und manueller Hebelantrieb machen ihn zum Mountainbike unter den Rollstühlen.   [ mehr ] 3


  • Die operative Versorgung bei Querschnittlähmung

    Roland Thietje ist Chirurg und Unfallchirurg im Querschnittsgelähmten Zentrum des BG-Unfallkrankenhauses Hamburg. Er weiß, welche operativen Verfahren bei einer Wirbelsäulenverletzung sinnvoll sind und dass ein geeignetes Operationsteam i. d. R. wichtiger ist als die schnellstmögliche operative Stabilisierung. [ mehr ] 0


  • Mit dem Monoski die Bergwelt erobern

    Der mehrfache paralympische Goldmedaillengewinner Martin Braxenthaler hat sich aus dem aktiven Skisport zurückgezogen und trainiert nun junge Athleten, aber auch blutige Anfänger. In Kooperation mit dem Sanitätscenter adViva leitet er jedes Jahr einen Monoski-Kurs für Rollstuhlfahrer im österreichischen Obertauern. [ mehr ] 0