Monats Archiv: April 2015


  • Ich müsste mal für kleine Frösche

    Auch Behältnisse für Urin haben eine Entwicklung hinter sich: Vom antiken Nachttopf bis hin zu den „Happy-Pi“-Urinalen zum Mitnehmen. Bei Ausflügen, auf Reisen und überall da, wo eine behindertengerechte Toilette nicht in Sicht ist, könnten Froschurinale und Co. die Rettung sein. [ mehr ] 0


  • Erster Rollstuhlfahrer erwirbt Lizenz als Fußballtrainer

    Der querschnittgelähmte Matthias Schilling vom badischen TSV Reichartshausen hat gerade seine Ausbildung als Trainer mit C-Lizenz im Breitenfußballbereich abgeschlossen. Dass Rollstuhlfahrer gute Trainer sein können, steht für ihn und seinen Verein außer Frage. [ mehr ] 0


  • Aromatherapie bei Verdauungsproblemen

    Kampfer und Fenchel helfen bei Verstopfung, Lavendel, Myrrhe und Zedernholz bei Durchfall, und Blähungen können z. B. mit Ackerminze, Bergamotte und Melisse behandelt werden. Mit diesen und anderen Essenzen wird in der Aromatherapie Verdauungsproblemen begegnet. [ mehr ] 0


  • Bist du krank, Rolli-Tom?

    Da wo Hase und Frosch sich Gute Nacht sagen, leben Nulli und Priesemut. Als plötzlich ein Hase auf Rädern zu Besuch kommt, geht`s rund. Denn der Besucher ist schließlich nicht krank, er kann nur nicht laufen - kein Grund, nicht eine Menge Spaß zu haben. [ mehr ] 0