Monats Archiv: Oktober 2015


  • Der norwegische Gast – Ermittlerin im Rollstuhl

    Die norwegische Kriminalautorin Anne Holt schickt in „Der norwegische Gast“ bereits zum achten Mal die Kommissarin Hanne Wilhelmsen an den Start. Diesmal ist die inzwischen querschnittgelähmte Hanne in einem verschneiten Hotel auf einem skandinavischen Gletscher eingesperrt. Und unter den ca. 200 Gästen befindet sich ein Mörder. [ mehr ] 2


  • Alternative Methoden für einen besseren Schlaf

    Bei Schlafstörungen liegt der Gedanke nah, einfach zu Schlafmitteln zu greifen, um das Problem zu lösen. Leider ist es aber oftmals so, dass Schlafmittel mehr Schaden anrichten als sie nützen. Bei Schlafproblemen sollte man sich daher für alternative Methoden der Abhilfe interessieren. [ mehr ] 0


  • Schlafstörungen bei Querschnittlähmung

    Ausreichend Schlaf stellt einen wichtigen Faktor für den Erhalt von Wohlbefinden und Gesundheit dar. Bei Querschnittlähmung sind Schlafstörungen allerdings eine häufige Begleiterscheinung. Mit unschönen Konsequenzen. [ mehr ] 0


  • Sitzkissen für Rollstühle

    Zu der Eingabe „Rollstuhlkissen“ spuckt Google derzeit ungefähr 84.000 Ergebnisse aus. – Kein Wunder, denn das Sitzkissen gehört zum wichtigsten Equipment für den Rollstuhl und sorgt nicht nur für bequemes Sitzen, sondern kann in entsprechender Ausführung auch einem Dekubitus vorbeugen. [ mehr ] 1


  • Sauber! Socken und Slipper für den Rollstuhl

    Mit diesen Produkten können sich nun auch Rollstuhlfahrer endlich (wieder) „auf die Socken machen“ oder „in die Puschen kommen“. Die Socks (Socken) sind als Überzieher für die Lenkräder gedacht, die Slipper (Hausschuhe) für die Reifen. Und dann gibt es da noch die Mud Eaters für passionierte Saunagänger. [ mehr ] 0


  • Verbesserung der Handfunktion durch Nervenneuverknüpfungen

    Ein Verfahren der Neurochirurgie soll durch das Verbinden von Nerven von oberhalb und unterhalb der Läsion u. a. die Greiffunktion von Zeigefinger und Daumen bei Tetraplegikern wiederherstellen. Doch die Methode ist umstritten. [ mehr ] 0


  • Schlafapnoe bei Querschnittlähmung

    Das Schlafapnoe-Syndrom (SAS) oder kurz Schlafapnoe ist eine schlafbezogene Atemstörung, bei der es zu häufigen und/oder länger als zehn Sekunden andauernden Atemaussetzern kommt. Schlafapnoe kann ein ernstzunehmendes Problem bei Querschnittlähmung sein. [ mehr ] 0


  • Die barrierefreie Dusche

    Im Vergleich zur Badewanne kann die Dusche im barrierefreien Bad die vernünftigere Lösung sein. Die Nutzung kann einfacher und zeitsparender vonstatten gehen und die Notwendigkeit von ggf. aufwendigen Hilfsmitteln wie z. B. ein Badewannenlift entfällt. [ mehr ] 2


  • DRS-Umfrage zur Rollstuhlversorgung: die Ergebnisse

    Im Frühjahr 2014 startete der Deutsche Rollstuhl-Sportverband (DRS) eine Umfrage zur Rollstuhlversorgung. 66 Prozent der Teilnehmer wussten bis dahin gar nicht, dass sie einen Anspruch auf Einweisung in den Gebrauch ihres Rollstuhls haben. Dieses und andere Umfrage-Ergebnisse schreien nach mehr Aufklärungsarbeit. [ mehr ] 0


  • Stiftung Warentest vergleicht Küchenhelfer

    Bei eingeschränkter Handfunktion oder geringer Kraft in Händen und Armen können oft schon kleine Veränderungen am benutzten Gegenstand den Unterschied zwischen „kann nicht“ und „kann“ bedeuten. Stiftung Warentest hat einige Küchenhelfer unter die Lupe genommen. [ mehr ] 0