Monats Archiv: November 2016


  • Mit dem Rollstuhl ans Ende der Welt

    Walter Beutler betrachtet Indien aus einer ungewöhnlichen Perspektive, nämlich aus einer sitzenden. Seit früher Kindheit ist Beutler Rollstuhlfahrer, und neben seiner freiberuflichen Tätigkeit als Kolumnist und Redakteur ist er Weltenbummler mit Leib und Seele.  [ mehr ] 0


  • Mit D-Mannose gegen Bakterien in der Blase

    D-Mannose ist eine Zuckerart, die es Darmbakterien schwer machen soll, in der Blase ein gemütliches Zuhause zu finden. Eine Studie kommt zu dem Schluss, dass sie ebenso gut wirkt wie ein Antibiotikum, bei geringeren Nebenwirkungen. [ mehr ] 5


  • JOURNAL | 25. November 2016

    Flashmob Rollstuhltanz

    Infinite Flow, eine US-amerikanische Non-Profit Organisation für Rollstuhltanz, machte am 13. November 2016 mit einer ungewöhnlichen Aktion auf Notwendigkeit und Möglichkeiten zur Inklusion aufmerksam, die hoffentlich mal wiederholt wird. [ mehr ] 0


  • Rollstuhlhandschuhe

    Besonders alle, die den Rollstuhl - ob beim Sport oder im Alltag - aktiv antreiben, brauchen sie unbedingt: Rollstuhlhandschuhe. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und für jede Wetterlage. [ mehr ] 0


  • JOURNAL | 23. November 2016

    EZ Kayak Dock für Rollstuhl-Bootsport

    Rudern und Kanufahren sind Sportarten, die für Querschnittgelähmte durchaus geeignet sind. Das Problem mit dem selbständigen Ein- und Aussteigen ins Boot, löst vielleicht die Anlegestelle EZ Kayak Dock. [ mehr ] 0


  • „Ein ganz tolles Stoma“ – Erfahrungen mit einem künstlichen Darmausgang bei Spina bifida

    Maximilian E.* war 29 Jahre alt, als er sich 2015 ein Kolostoma legen ließ. Seitdem hat sich sein Leben verändert. Mehr Zeit, weniger Stress, eine ganz andere Lebensqualität, finden er und seine Mutter. [ mehr ] 2


  • Mikrobiom nach Querschnittlähmung

    Dass nach einer Querschnittlähmung oft eine neurogene Darmfunktionsstörung eintritt, ist nichts Neues. Dass es allerdings auch zu einer Veränderung des Mikrobioms kommt und diese Veränderung einen Einfluss auf u. a. die funktionelle Rehabilitation haben könnte, ist das aufsehenerregende Ergebnis aktueller US-amerikanischer Studien. [ mehr ] 0


  • JOURNAL | 16. November 2016

    Handy Bag – Kickstart für Rollstuhltasche

    Der israelische Designer Yair Zur hat die ultimative Rollstuhltasche für Para- und Tetraplegiker erfunden. Sie lässt sich einfacher öffnen und kommt als Set mit einem röhrenförmigen Aufsatz, der am Rollstuhl befestigt wird und mit dem sie leichter und schneller verstaut werden kann. [ mehr ] 0


  • Access Earth und Globewheeler – Weltweit barrierefrei unterwegs

    Seit Sommer 2016 gibt es Access Earth, mit dem Rollstuhlfahrer überall auf der Welt rollstuhlgerechte Hotels, Restaurants oder Freizeiteinrichtungen finden und bewerten können. Die Idee ist gut, nicht neu und noch ist Access Earth ausbaufähig. [ mehr ] 0


  • JOURNAL | 14. November 2016

    “Verlier nicht die Lust!”-Spot der DMSG

    Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) wirbt mit dem MS-kranken Karikaturisten und Publizisten Bulo für mehr Normalität im Umgang mit Betroffenen und mehr Aufmerksamkeit gegenüber Multipler Sklerose. [ mehr ] 0